Rezepte

Apfel-Streusel a la Mathella

image_pdfimage_print

Zutaten:

  • Für den Boden:
    • 125 g Butter, in Stücken
    • 150 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 3 Stück Eier
    • 200 g Mehl
    • 1 Päckchen Backpulver
    • 2 Esslöffel Milch
  • Für den Belag
    • 150 g Apfelmus
    • 5 Äpfel
  • Für die Streusel
    • 125 g Butter
    • 125 g Zucker
    • 170 g Mehl
    • halbes Fläschchen Vanillearoma

Zubereitung:

Butter mit Zucker auf Stufe 5 für 3 Minuten cremig rühren. Nach und nach Eier hinzufügen und weitere 2 Minuten rühren. Mehl, Milch und Packpulver dazu geben und 2 Minuten auf Stufe 5 rühren. Teig in eine gefettete Backform geben. In der Zwischenzeit den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen und den Thermomixbehälter ausspülen.

Äpfel schälen, entkernen und vierteln. Zusammen mit dem Apfelmus in den Mixtopf geben und 5 Sek. auf Stufe 4 zerkleinern. Die Masse auf den Kuchen geben.

Nun noch die Streusel vorbereiten. Dazu Butter, Zucker, Mehl und Vanillearoma in den Thermomix geben und 10 Sek. auf Stufe 6 vermischen. Die Streusel auf dem Kuchen verteilen. 

Den Kuchen bei 175°C für 55 Minuten backen. Nach dem abkühlen mit Puderzucker bestreuen.

 

Für alle die keinen Thermomix haben, das Rezept lässt sich natürlich auch mit einem Handmixer umsetzen. Die Äpfel müsst ihr dann einfach mit einem Messer sehr klein schneiden und mit dem Apfelmus vermischen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.