Ein Muttertag ganz  nach unserem Geschmack 

Worum geht es am Muttertag…? Um Geschenke? Um große Florale Grüße der Abkömmlinge zu überbringen? Oder um sich einfach generell mal wieder bei der eigenen Mama zu melden ? Hmmm… ich weiß nicht worum es bei jedem einzelnen bei euch so geht, aber ich Berichte mal flott was wir so darunter verstehen. 

Bei dem Gedanken an Muttertag und was ich persönlich meiner Mama gerne schenken würde, war das präsent schnell gewählt …ZEIT!!! Zeit um miteinander zu spreche , sich auszutauschen und um zuzuhören! Zeit um dankbar zu sein… für das was Die eigene Mutter geleistet hat um einem die eigene Kindheit angenehm zu gestalten! Nur was tun wenn die eigene Mutter keine Zeit hat an solchen Tagen? Was ihr wissen müsst ist das meine Eltern Gastronomen sind… Was Wiederum heißt das an Feiertagen bei denen die Hütte brennt und sie somit einfach schlicht weg KEINE Zeit haben !!!

Das ist schade… definitiv! Aber somit haben MEINE Kinder das Glück das wir nicht bei Kaffee und Kuchen mit  der Oma in alten Fotoalben Blättern …. sondern locker flockig, wie wir sind, Spongebob und Co besuchen fahren!! Dieser will zwar nicht in Erinnerungen mit uns schwelgen und backt sicherlich nicht die besten Kuchen aller Zeiten, aber er bietet jede Menge Spaß, Abenteuer und Action 👌😉

Gesagt, getan, haben wir uns somit morgens am Muttertag mit Proviant und Snacks ausgestattet und auf die A3 Richtung Bottrop geschwungen! Die Kids wussten von nichts, da wir es lieben sie zu überraschen! 

Angekommen lief der Tag in der Tat genauso wie wir es uns vorgestellt haben! Der Park war aufgrund des familiär angebauten Feiertages weitaus weniger gefüllt wie an anderen Sonntagen! Somit waren lange Schlangen kein Problem! Das Wetter machte zu 80% auch mit und somit schauten wir stundenlang in lachende Kindergesichter! 

Unser Tag lief somit vielleicht nicht klassisch ab, aber wir haben Erinnerungen für die Zukunft geschaffen! Positive selbstverständlich! Und das ist haargenau das was unser Job als Eltern ausmacht! Unsere Kinder glücklich zu machen, dass steht ganz oben auf der Liste! Und ich bin mir sicher, dass wir da auf dem richtigen Weg sind ❤

Ich freue mich schon wie verrückt auf das nächste Jahr… wo nicht 2 sondern gleich 4 Paar Füße mir morgens strahlend entgegen rennen und „alles gute zum Muttertag“ rufen! Bei solchen Gedanken kann ich einfach nicht glücklicher sein! 

Ich hoffe ihr habt diesen Sonntag ebenfalls ganz auf eure Art zelebriert und freuen uns nun euch mit dem Vlog an unserem noch etwas teilhaben zu lassen  😁 Vielleicht habt ihr ja Lust in den Kommentaren etwas von eurem zu berichten ! Wir würden uns freuen…❤️

Liebe Grüße Denise, Hendrik und die fanstastischen 4